Prof. Dr. Meinhard Miegel

 

Im Rahmen der Reihe Reihe CREATIVE IMPULSE

Vortrag und Podiumsdiskussion

Am Montag, den 25. März 2013 haben wir die Ehre Prof. Dr. Meinhard Miegel zu dem Vortrag „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität. Ende einer Trias?“ nach Leipzig einladen zu dürfen. Anschließend möchten wir diesem zeitaktuellen Thema mit Politkern ins Gespräch kommen.

Als Gäste dürfen wir begrüßen: Bettina Kudla MdB, Holger Mann MdL, Dr. Volker Külow MdL und René Hobusch Stellv. Vorsitzender Stadtrat und Kreisverband Leipzig.

Moderation: Stephan Kloss (ARD

Im Mittelpunkt von Professor Miegels Arbeiten stehen Analysen der sich ändernden Rahmenbedingungen von Wirtschaft und Gesellschaft. Von besonderem Interesses sind Fragen zum demographischen Wandel und dessen Folgen für die umlagefinanzierten sozialen Sicherungssysteme. Dabei setzt er sich für die Zurückdrängung der Wachstumsideologie und die Schaffung einer zukunfts- und verallgemeinerungsfähigen Kultur ein. Miegels Vorschläge zielen darauf ab, „die tradierte Arbeitnehmergesellschaft zu überwinden und eine eigenverantwortliche Bürgergesellschaft aufzubauen.“

Professor Miegel ist Vorstand der Stiftung „Denkwerk Zukunft“ mit Sitz in Bonn, die ein Netzwerk von Experten aus unterschiedlichen Bereichen und unabhängigen Persönlichkeiten unterhält. Wesentliches Anliegen sind Diskussionen und Lösungsansätze zum Thema „materiellen Wohlstand“ Diesen einzulösen, wird immer schwieriger. Damit die westlichen Gesellschaften auch bei sinkendem materiellem Wohlstand funktionsfähige, demokratisch regierte Gemeinwesen bleiben, müssen die Menschen erkennen, dass eine weitgehend auf materielle Wohlstandsmehrung fokussierte Kultur eine arme Kultur ist. Professor Miegel ist Mitglieder der Enquete-Kommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ des Deutschen Bundestages.

Im Januar 2013 begann die galerie KUB mit einem neuen Vortragsformat. In der Reihe CREATIVE IMPULSE möchten wir Experten verschiedenster Wissenschaftsfelder nach Leipzig einladen. Die jeweiligen Vorträge werden nah an gesellschaftlich relevanten Themen sein, Themen, die aus ungewöhnlichen Blickwinkeln untersucht werden und neue Impulse für seinen eigenen Horizont bieten können.

Diese Ausgabe wird durch das Programm creatice cieties der Stadt Leipzig unterstützt.


<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency