Lesung

 

11. April 2012 17 Uhr

Elia van Scirouvsky

Der Leipziger Autor Elia van Scirouvsky liest ohne Kontrollverlust aus seinen Texten, die in ihrer intimen psychologischen Art oft kleinere oder größere Kontrollverluste beschreiben. Mit „Zwischen Alpha und Omega und dem Flug der Seele“ veröffentlichte Elia van Scirouvsky seinen fünften Gedichtband und erotische Texte in der „Edition für ein geteiltes Kopfkissen“ ergänzen sein Werk. Der im Erzgebirge geborene Autor moderiert übrigens auch den „Durstigen Pegasus“ in der Leipziger Moritzbastei. In der ältesten durchgehenden Literaturreihe auf dem europäischen Festland - seit 1974 gibt es den Pegasus – kommen Nachwuchsautoren und solche, die es mal waren, zu Wort und ins Gespräch mit dem Gastgeber.


<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency