Asmus Tietchens support: DJ Zipo [aufabwegen]

 

Asmus Tietchens ist Pionier der frühen, hausgemachten Elektonika frt 1960er und 1970er Jahre, beeinflusst von  Karlheinz Stockhausen und Gottfried Michael Koeing. 1980 wurde Asmus Tietchens Arbeit von Peter Baumann von Tangerine Dream entdeckt. Nach einer Reihe von synth pop Alben kehrte Tietchen zu seiner experimentellen Seite zurück. Er arbeitete mit Künstlern wie Cluster, Dieter Moebius und Okko Bekker.


<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg