KUB Jazz Festival - vier Bands der musikwerkstattleipzig

 

Freipartikel (Fabian Niermann (Tenorsaxophon), Florian Huber (Tenorsaxophon), Beata Emödi (Bass), Florian Wienczny (Schlagzeug)

Vier Musiker wechselwirken über klangliche Intuitionen im weiten Raum loser Absprachen, umkreisen einander, befreien sich, ziehen an und stoßen ab.
Die Besetzung aus Bass, Schlagzeug und zwei Tenorsaxofonen ermöglicht das spielende Abstreifen rhythmischer und tonaler Zentren, schafft den Raum für nicht deterministische Wechsel zwischen vereinten Schwebungen und Reibungswärme. Schwach kausales Zusammenspiel fern vom Gleichgewicht kreiert Unvorhergesehenes und Unvorhersehbares, klangliche Strukturen werden errichtet und zum Einsturz gebracht. Und doch folgen alle vier Partikel ungeschriebenen Gesetzen, oszillieren, kontrahieren, expandieren und machen es sich gemütlich im gemeinsamen Phasenraumvolumen, jeder mit seinen Mitteln musikalischer Einrichtung und Dekoration.

Voran spielt ein Saxophon Quartett, welches Jazz Standards arrangiert für vier Saxophone darbietet.


<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency