Quint & Giddens [KUB²]

 

 

Kunst, die einen anstarrt; das dämonische Kommando der Stummheit

Konzept und Auswahl: Christian Aberle in Zusammenarbeit mit der Galerie KUB

Die Galerie KUB²eröffnete ihre Räumlichkeiten im April 2009 mit Exponaten des Künstlers Christian Aberle (Köln). Die Entscheidung, mit Christian Aberle eine Zusammenarbeit anzustreben, fiel zum einen klar aufgrund seines Oeuvres, das von ungewöhnlicher Qualität und Herangehensweise geprägt ist. Zum anderen ist die jetzige von ihm kuratierte Ausstellung die konsequente Weiterentwicklung einer Grundhaltung zur und in Kunst, die seiner Sichtweise Raum bietet und die die Galeristen persönlich tangiert. (Galerie KUB², 2009)


Die außerordentliche Gelegenheit als Künstler in einer Galerie, die meine eigene Arbeit repräsentiert als Ausstellungsmacher zu agieren, gibt mir Gelegenheit, Positionen aus meinem persönlichen künstlerischen Umfeld zusammenzuführen. Die Auswahl der Arbeiten illustriert meine eigene künstlerische Haltung bereits hinreichend, weshalb ich mich selbst mit keiner Arbeit beteilige. Die Ausstellung ermöglicht mir, die Inszenierung meines eigenen Erstaunens über die Eindringlichkeit der Exponate.


Die Werke der Ausstellung verkörpern – völlig ungleich - das dämonische Kommando der Stummheit; als Kunst, die einen anstarrt, stehen sie für eine stille Eindringlichkeit. Der Eindruck des Erstarrten an den Dingen führt möglicherweise zu dem Umkehrschluss, dass sie jederzeit erwachen und in die reale Welt treten könnten. Somit umgibt die Exponate von Quint & Giddens eine Sphäre des Wahren, zumal laut Pierre Klossowski nur der phantasmatische Zwang einer Sache wirklich ist, nicht die Wirklichkeit einer Sache:


In Bildern und Plastiken, die den Blick des Betrachters zu erwidern scheinen, die bewegungslose Schrecksekunde zwischen den Geschehen beschwören oder aus buntscheckigen Augen in die Welt stieren, wird die Wirklichkeit der Sache zum fassbaren Erlebnis.(Christian Aberle, 2009)



KünstlerInnen der Ausstellung:


Alexander Cigale


Melusine Eichhorn


Thorsten Hallscheidt


Andreas Keil


Eva Keil


Anja Kempe + Tina Tonagel


Julia Pfeiffer


Stefanie Popp


Roseline Rannoch


Björn Saul


Lusia Schatzmann


Christian Schmid


Jürgen Tetzlaff


<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency