land in between

 

Melanie Gärtner (Regieseurin) 20.10.2016 / 19 Uhr

Filmvorführung und Gespräch
Eine Veranstaltungsreihe von ARBEIT UND LEBEN Sachsen

 
Der Dokumentarfilm „Im Land Dazwischen“ erzählt die Geschichte von Blade Cyrille (Kamerun), Sekou (Mali) und Babu (Indien). Auf ihrem Weg nach Europa finden sich die jungen Männer an einem Ort wieder, an dem sie weder vor können, noch zurück. In Ceuta, einer spanischen Exklave an der nordafrikanischen Küste, ist das Ziel so nah. Doch die Festung Europa macht die Schotten dicht. Ist der Weg ins erträumte Europa in Ceuta wirklich zu Ende? Der Film begleitet die jungen Männer in ihrem Alltag des endlos scheinenden Wartens und zeigt, wie sie versuchen mit der ungewissen Situation klar- … und aus ihr herauszukommen.
 
„Im Land Dazwischen“, ein Dokumentarfilm von Melanie Gärtner, 2012
 
Eine Veranstaltungsreihe von ARBEIT UND LEBEN Sachsen. Der Eintritt ist frei.
http://www.arbeitundleben.eu/

<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency