Sicher Auftreten gegen Rechts -Argumentations- und Handlungstraining

 

Wie reagieren, wenn im Familienkreis, im Bus, in der Mensa oder auf Arbeit diskriminierende Äußerungen fallen? Was tun, wenn behauptet wird: "Muslime passen einfach nicht zu Deutschland"? Wie reagieren, wenn ...GIDA Positionen auf der Arbeit oder bei eigenen Veranstaltungen geäußert werden? Wie reagieren, wenn Bekannte oder Arbeitskollegen eine 'neu-rechten' Zeitschrift lesen?

Im Seminar wird geprobt, wie in oben stehenden und anderen Situationen reagiert werden könnte. Zugleich werden die inhaltlichen Grundlagen für eine treffende Argumentation vermittelt.

Inhalte des Seminars:

Rechte Einstellungen

Rechte und 'neu-rechte' Ideologie erkennen (Text, Video, Musik)

Theoretischer Input zum Argumentieren und Handeln gegen Rechts

Situationsanalyse, welcher Umgang mit geäußerten rechten Einstellungen oder Neonazis ist im jeweiligen Fall sinnvoll?

Argumentationstraining, um rechten Aussagen adäquat und schnell zu begegnen Umgang mit geäußerten rechten Einstellungen, Burschenschaften oder Neonazis bei Veranstaltungen Handlungstraining konkreter Handlungsoptionen und couragierten Handelns im Alltag Das Training richtet sich an alle, die selbstsicher gegen Rechts argumentieren und handeln wollen. Gerne werden Inhalte des Seminars an die jeweiligen Erwartungen der Gruppen angepasst bzw. werden  aktuelle Beispiele behandelt.

Das Training wird von langjährig erfahrenen Argumentations- und Handlungstrainer_innen durchgeführt, die das Training entwickelt haben und mit dem Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) zusammenarbeiten.

Ein Workshop vom Verein: „Die Alternative Kommunalpolitik Sachsens e.V.“
Anmeldung unter mail(at)daksev.de

www.daksev.de


<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency