HOW TO: divide

 

Vernissage: 14.11. / 19 Uhr 14. - 21.11.2015

Wir sind gewarnt. Stephen Hawking, bedeutender Astrophysiker und Popstar unter den Wissenschaftlern, erklärte kürzlich in einem Interview mit der BBC, dass künstliche Intelligenz das Ende der Menschheit bedeuten könnte. Im Juni 2015 ist er zudem Initiator eines offenen Briefs, der u.a. auch von Apple-Mitbegründer Steve Wozniak und Tesla-Chef Elon Musk unterschrieben wird, in dem eindringlich vor der Entwicklung von Waffensystemen gewarnt wird, die selbständige Entscheidungen treffen. Studenten des zweiten Studienjahrs im Fachbereichs Medienkunst der HGB stellen zum Thema „Transhumanismus“ auf der Grundlage eines vorbereitenden Seminars von Prof. Ralf Urban Bühler ihre Arbeiten unter dem Titel „HOW TO: divide“ in der Galerie KuB aus.

Mit Arbeiten von
Alan Biehlig, Elisa Brinkmann, Minhye Chu, Caroline Eib, Daniel Kovalenko, Judy Langer, Susanna Berivan Müller, Bianca Pointner, David Rank, Konstantin Rosenkranz, Moritz Schurer, Lissy-Theresa Willberg
 
Eine Ausstellung in Kooperation mit der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency