O (Kreis)

 

Konzert 26. Mai 2014 21.00 Uhr

Die Band „O“ (Kreis) aus dem Drei-Länder-Eck Belgien / Niederlande / Deutschland nimmt Atmosphäre, Stimmung und Tonlage der Filmmusik der 70er Jahre auf. So erinnern manche Passagen dieses Konzeptalbums an herausragende Alben von Tangerine Dream, Neu! oder Cluster, aber auch die Kompositionen von Ennio Morricone schimmern durch die sechs in sich geschlossenen Tracks der Platte mit dem programma-tischen Titel „When Plants Turn Into Stones“.


Die Musik widmet sich in sechs Kapiteln dem Kreislauf des Lebens, dem immerwährenden Werden und Vergehen, vielleicht auch dem geheimen Wunsch des Menschen, mit der Natur und dem Universum im Einklang zu leben, zumindest legt das die gelungene Covergestaltung nahe.

„O“ (Kreis) beschenkt uns mit „When Plants Turn Into Stones“ mit überaus sorgsamen, überlegten und pointiert gesetzten, teilweise impressionistischen Sounds; dabei kommt jedes Instrument (Gitarre, Schlagzeug, Bass, „Stimmen“ etc.) durch das perfekte Mastering von Harris Newman glasklar und organisch zur Geltung. Dass Newman bisher schon Bands wie Arcade Fire, Silver Mt. Zion oder Godspeed You! Black Emperor gemastert hat, sei nur am Rande erwähnt. „When Plants Turn Into Stones“ ist ein akustisches Erlebnis, das man vielleicht am besten mit Kopfhörern genießen sollte. Mit „When Plants Turn Into Stones“ begibt man sich auf eine musikalisch zeitlose Reise durch unbekannte Zonen und Soundlanschaften, was Erinnerungen an „Millions Now Living Will Never die“ von Tortoise hervorruft.

„When Plants Turn Into Stones“ erscheint am 06. Juni als Digipack CD und als LP mit bedruckter Innenhülle und Download Code bei Golden Antenna Records. RIYL: Sigur Ros, Cluster, Godspeed You! Black Emperor, Tortoise

Band website:
www.facebook.com/O.theband
www.o-music.bandcamp.com


<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency