galerie KUB 2014

 

Forum für zeitbasierte Kunst und politische Kultur

Liebe Freunde der galerie KUB,

nachdem wir ein ereignisreiches Jahr 2013 mit MIMA - den internationalen Tagen der Medienkunst in Leipzig erfolgreich beenden konnten, gehen wir voller Schaffenskraft und gestärkt in das Jahr 2014. Wir möchten uns an dieser Stelle für die vielen schönen, uns und unser Publikum bereichernden Momente bei all den Künstlern und Künstlerinnen, Kulturschaffenden und Kreativen bedanken, die mit uns das 2013 bestritten haben und deren Schaffenskraft auch die Unsrige immer wieder befeuert. Wir möchten uns darüber hinaus für die Unterstützung und das Vertrauen bedanken, die der galerie KUB gleichsam durch Verwaltung und Politik entgegengebracht wurde und somit ermöglicht wird, unsere Arbeit weiterhin fortzusetzen, zu stabilisieren und zeitaktuell weiterzuentwickeln.

PERFORMANCE – UND MEDIENKUNST
Kuratorisch und Inhaltlich ist für 2014 eine neuerliche Intensivierung unseres bereits Jahre währenden Engagements in der Performancekunst geplant, sowie die vermehrte Auseinandersetzung mit Medienkunst und Digitalkultur, für deren Präsentation das neu errichtete FORUM der galerie KUB einen entsprechenden baulichen Rahmen bieten wird. Neben der ab April 2014 regelmäßig statt findenden Reihe für Performancekunst und Digitalkultur "BlueScreen" wird im Oktober zum 7. Mal das internationale Performancefestival "blauverschiebung" satt finden und im November zum 2. Mal die Tage der Medienkunst "MIMA - MORE INTERNATIONAL MEDIA ART", sowie zum 3. Mal das zu MIMA Parallel laufende Festival „extra“ - für experimentellen Film, Videokunst und Performancevideo.

Durch die zum Ende des Jahres 2013 erfahrene Unterstützung der Arbeit der galerie KUB im Generellen – und während der Tage der Medienkunst im Speziellen erhoffen wir uns, dass in Zukunft Unterfangen, die den Formatraub und Ideenklau betreffen - wie beim Festival „extra“ im letzten Jahr geschehen – unterbleiben und derartige Versuche keine Plattform mehr finden werden.

KURATION
Nicht zuletzt diesbezüglich werden wir ab diesem Jahr die Rolle des Kuratierens als kreativen Prozess gleichsam in den Fokus unserer Aufmerksamkeit rücken. Im November 2014 wird zudem das Resultat unserer in diesem Jahr erstmals ausgeschriebenen Ausstellung präsentiert, die sich explizit an international agierende Kuratoren wendet und deren Konzept in Leipzig durch die Unterstützung der galerie KUB in Form eines Stipendiums erstmalig realisiert werden kann.

BILDENDE KUNST und POLITISCHE KULTUR
Neben den durch die galerie KUB kuratierten und organisierten Ausstellungen zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten werden durch das neu initiierte Format der „Kabinett-Ausstellungen“ einzelkünstlerische Positionen einen angemessen Rahmen finden. Innerhalb der „Kabinett – Ausstellungen“ können neben vollendeten Kunstpositionen durchaus auch diese gezeigt werden, die sich noch innerhalb des Schaffensprozesses befinden und eine Besprechung während der noch ausstehenden Beendigung der Realisierung dieser „work in progress – Projekte“ spannend für KünstlerIn und Gäste werden lassen können.

Selbstverständlich wird die galerie KUB auch weiterhin an aktuellen Ereignissen aus Gesellschaft und Politik interessiert sein und diesen in Form von Diskussionen, Vorträgen und Foren gemeinsam mit unseren zahlreichen Partnern einen adäquaten Raum bieten. Gesellschaft und Kunst sind nach unserer Auffassung mehr oder weniger offensichtlich, doch untrennbar mit der Gesellschaft verbunden.

Neben unseren Formaten der zeitbasierten Kunst und politischen Kultur wird die galerie KUB wie gewohnt Veranstaltungsort für feine Konzerte – wie beispielsweise unserer schöne Reihe „KRAHPENG“ für improvisierte Musik. Aber auch ausgewählte Lesungen, Theaterproduktionen und Konzerte werden weiterhin ihren Raum in der galerie KUB finden.

In diesem Sinne wünschen wir uns und euch ein wunderbar kreatives Jahr und freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen hier in der KUB.

Herzlichst,

Franziska Eißner (Kuration / Künstlerische Leitung)
Christian Liefke (Organisation / Geschäftsführung)
Sowie euer gesamtes TEAM der galerie KUB

 

Bei weitergehenden Interesse und Bewerbungsanfragen nehmt bitte das entsprechende Format ins „Betreff“ und schickt eine E-Mail an: kontakt@galerieKUB.de


Reihen und Festivals

blauverschiebung – internationales Performancefestival Leipzig
(Ausschreibung für Nachwuchsprogramm)

MIMA – MORE INTERNATIONAL MEDIA ART

extra – experimentelle Film und Videokunst
(Ausschreibung)

BlueScreen – Reihe für Performancekunst und Digitalkultur

KABINETT – Ausstellung

KRAHPENG – Reihe für improvisierte Musik

Kurations - Stipendium 2014
(Ausschreibung)


<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency