Prof. Dr. Felix Ekardt

 

12. Juni 2013 20 Uhr

"Postwachstums"

Vorträge des BUND zu den Leipziger Umwelttagen

Referent: Prof. Dr. Felix Ekardt:

"Kann es in einer endlichen Welt ein unendliches Wachstum geben?" M. Miegel
Können wir einen Paradigmenwechsel bewirken und uns vom Mantra des Wachstums
befreien? Und wir sieht eine Gesellschaft aus, die auf Nullwachstum oder sogenanntes
Degrowth setzt. Prof. Dr. Felix Ekardt, Leiter der Forschungstelle Nachhaltigkeit und
Klimapolitik, wird sich an diesem Abend dem Thema Postwachstum widmen und die Idee
eines Lebens jenseits des Wachstumswahns vorstellen.

Bitte beachten Sie das Konzert der Reihe "KRAHPENG!" im Anschluss an das Referat, das zum intensiven Austausch einlädt.

http://www.bund-leipzig.de
http://www.facebook.com/BUND.Leipzig 
http://www.facebook.com/bundjugendleipzig 

http://www.galeriekub.de Prof. Dr. Meinhard Miegel



<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency