RUE ROYALE (UK/US) & FENSTER (NYC/Berlin)

 

7.September 20.30 Uhr

RUE ROYALE (UK/US)  Hier mal ein erweiterter Lebensentwurf für den hungrigen Musiker. Man verkaufe all sein Hab und Gut, kaufe sich Kick Drum, Shaker, Gitarre und ein Navi und macht sich auf den Weg. Brookln und Ruth haben diesen Weg wohl bis heute nicht bereut. Den ganzen Globus haben sie bereist. MTV (kann ja mal passieren) und BBC verzückt und auch auf der letzten Tour Hierzulande jede zweite Show ausverkauft. Und wieder steht der klassische Song über der Vita. Keine Kapriolen, keine stark befahrenen Kreuzungen. Pop und Folk der fehlerfrei und herzerwärmend in eine klare Sprache übersetzt wurde.

www.myspace.com/rueroyale

FENSTER (NYC/Berlin)macht dekonstruierte Popmusik, die elektro-akustische Klangwelten erforscht und Straßengeräusche sowie Vogelstimmen in die Arrangements einwebt. Die Texte sind häufig Traumerzählungen, die von Geisterwelten, Friedhöfen, Zügen, religiöser Symbolik und kaputter Maschinerie inspiriert sind. Ihre Songs konstituieren sich aus Zufällen und Fehlern, indem melodische Akkorde mit gebrochenen Beats oder minimaler Percussion verbunden werden. Ihre Instrumente reichen von Banjo bis hin zu Circuit Bending. Die Percussion ensteht häufig aus zuschlagenden Türen und Stadtklangwelten.

www.fenster.bandcamp.com


<< zurück

kreuzer_bluescreen.gif
fuenf_fuer_leipzig.jpg
additional_area_12.jpg
youtube_logo.jpg
myspace_logo088.jpg
facebook_blue.jpg
mima.jpg
12_1.jpg
blauverschiebung_1.jpg
poloniex api currency